EUROPEAN REAL ESTATE INVESTMENTS
Family Office Dienstleistungen
Investoren/Eigentümervertretung
Strukturierung von Immobilien Transaktionen
CHARTERED SURVEYOR

ALEXANDER NEUHUBER

MAGAN Geschäftsführer Mag. Alexander Neuhuber blickt auf eine lange und erfolgreiche Karriere zurück. So gründete er bereits 1988 sein erstes Immobilienunternehmen „Neuhuber und Partner“, das sich innerhalb weniger Jahre als bekannte Größe am österreichischen Immobilienmarkt etablieren konnte.

Anfang der 1990er-Jahre übernahm Neuhuber die österreichische Generalrepräsentanz von DTZ (Debenham Thorpe Zadelhoff, später Debenham Tie Leung). 2001 verkaufte er diese Firma, damals auf Platz drei der Liste der größten österreichischen Gewerbemakler, an seine britischen Partner.

Ursprünglich als reine Holdinggesellschaft für Beteiligungen gegründet, ist die Magan Holding GmbH seither das operative Unternehmen des bekannten Immobilienprofis.

Heute berät er eine hochkarätige Klientel bei der Abwicklung von Immobilientransaktionen, als Investoren- oder Eigentümervertreter.

Seit 2004 ist Neuhuber mit der Magan Firmengruppe in Berlin und den neuen Bundesländern tätig.

Dabei werden einerseits in Rahmen von sogenannten „Club Deals“, mit wechselnden Beteiligungen und Partnern, Immobilien auf eigene Rechnung angekauft.

» Club Deals/Beteiligungen

Andererseits werden im Rahmen der Family Office Dienstleistungen vor allem österreichische Investoren bei ihren An- und Verkäufen in Deutschland beraten.

» Eigentümervertretung/Transaktionsberatung

Neben seiner Tätigkeit am Immobilienmarkt ist Mag. Neuhuber eine bekannte Persönlichkeit in der wirtschaftlichen und politischen Welt Österreichs und Wiens. So war er von 1996 bis 2015 Mitglied des Wiener Landtages und Gemeinderats, zuletzt als stellvertretender Klubvorsitzender seiner Fraktion, sowie als Wirtschaftssprecher.

Neuhuber ist Mitglied der renommierten, amerikanischen Berufsvereinigung CRE sowie der britischen RICS, die als internationaler Maßstab für Ausbildung und Führung von Immobilienunternehmen gilt. Beiden Vereinigungen ist ein besonders hoher, ethischer Anspruch an die Berufsausübung ihrer Mitglieder zu eigen.

www.cre.org
www.rics.org/at