Deutsche Millionäre vergrößern Immobilienanteil

Deutsche Millionäre haben im vergangenen Jahr ihre Immobilieninvestments ausgeweitet, während der Immobilienanteil in den Portfolios der Reichen weltweit sinkt. 25 Prozent ihres Vermögens halten die Deutschen in Immobilien, was sogar drei Prozent mehr sind als im Jahr davor. Damit haben Immobilien als Anlageklasse die Aktien (24,7 %) überholt.

Deutsche Millionäre kaufen mehr Immobilien<br />

Deutsche Millionäre haben im vergangenen Jahr ihre Immobilieninvestments ausgeweitet, während der Immobilienanteil in den Portfolios der Reichen weltweit sinkt. Insgesamt ist die Anzahl der…

weiterlesen


1 Kommentar

  • Paul Huber

    “Weltweit” kann nicht stimmen – auch in Österreich sind ja alle Reichen (und auch nur noch die!) am Kaufen, selbst zu verrücktesten Preisen…

Schreibe einen Kommentar