Reisen zwischen Österreich und Deutschland – ein kleines Kompendium zur wiedergewonnenen Reisefreiheit

Endlich ist es so weit!

Am 15. Juni gehen die Grenzbalken nach oben, und der freie Reiseverkehr zwischen Österreich und Deutschland wird wieder aufgenommen.

Somit steht der Immobilienbesichtigung vor Ort und der Abwicklung von Ankaufstransaktionen nichts mehr im Wege.

Dennoch: Nach Corona ist nicht vor Corona, vieles im Tourismus hat sich (vorerst einmal) geändert.

Wir wollen Ihnen nachfolgend einen kleinen Wegweiser durch die „neue Normalität“ des Reisens bieten.

Eine Anmerkung noch vorab zur Verbreitung des Coronavirus in Deutschland. Interessant ist das auffällige West-Ost-Gefälle bezüglich Erkrankungen. Die neuen Bundesländer – mit Ausnahme der Großstadt Berlin – sind von Covid-19 weniger betroffen als die alten. Das hat natürlich Auswirkungen auf die Immobilienbestände! Weniger Erkrankungen bedeuten weniger Arbeitslose und in weiterer Folge: weniger Mietausfälle.

Vielleicht auch ein kleiner Hinweis darauf, dass Wohnimmobilien in den östlichen Bundesländern in Zukunft noch attraktiver werden.

Link zur tagesaktuellen Statistik der Covid-19-Erkrankungen nach Bundesland: de.statista.com

 

Die Übersichtskarte zur Arbeitslosenquote im Mai 2020 der Bundesagentur für Arbeit: statistik.arbeitsagentur.de

 



Schreibe einen Kommentar