Immobilien langfristig erfolgreichste Kapitalanlage

Während Anlageklassen wie Aktien oder Anleihen kurzfristigen Zyklen unterworfen sind, entwickeln sich die Preise für Immobilien stetiger – vor allem langfristig. Immobilien schneiden zwischen 1870 und 2015 mit einer Rendite von 8,7 Prozent jährlich sogar besser ab als Aktien (7,8%), Anleihen (1,46%) und Bankeinlagen (0,3%).

Die Studie des Mannheimer Emissionshauses Primus Valor bezieht sich auf 16 Industrieländer und ist nach Angaben der Autoren in ihrem Umfang einzigartig. „Die Studie zeigt uns, dass Immobilien-Investoren trotz der stabilen Wertentwicklung keine Einschränkungen bei den Renditen hinnehmen müssen“, konstatiert Gordon Grundler, Vorstandsmitglied des Unternehmens

Immobilien langfristig erfolgreichste Anlageklasse

Demnach schnitten Immobilien zwischen 1870 und 2015 mit einer Rendite von 8,7 Prozent jährlich sogar besser ab als Aktien (7,8%), Anleihen (1,46%) und Bankeinlagen (0,3%). Die Studie bezieht sich auf 16 Industrieländer und ist nach Angaben der Autoren in ihrem Umfang einzigartig.

weiterlesen


Schreibe einen Kommentar